Verein für europäische Binnenschifffahrt und Wasserstraßen e.V.

kostenlose MobileApp des VBW

Alle Informationen des Vereins und Tools zur Schiffsoptimierung aus einer Hand. Jetzt kostenlos erhältlich für Android und iOS.

Weitere Informationen...

Mittagsvortrag: „Neuordnung der Schifffahrtsgebühren in Deutschland“ am 7.10.2015

Die Bundesregierung hat sich entschieden, ein Gesetz zur Neuordnung der Schifffahrtsgebühren auf den Weg zu bringen. Dieses wird derzeit im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erarbeitet. Im Rahmen unseres Mittagsvortrages werden die zuständigen Experten aus dem BMVI die aktuellen Vorschläge und deren Implikationen für die Binnenschifffahrt vorstellen und mit den Stakeholdern erstmals diskutieren. Der Vortrag findet statt am

 Mittwoch, dem 7. Oktober 2015 um 13:30 Uhr im „Haus RHEIN“, Dammstraße 15-17, 47119 Duisburg-Ruhrort.

Referieren werden die Herren Thomas Knufmann und Norbert Porsch, jeweils BMVI, Referat WS 16 „Meerespolitik/ Übergreifende Aufgaben“.

 

Die VBW-Mittagsvorträge richten sich ausschließlich an Fachpublikum. Die Teilnahme ist kostenlos. Aus Kapazitätsgründen bitten wir um Anmeldung bis zum 28. September 2015 bei Frau Dörr in der Geschäftsstelle, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt

Geschäftstelle

Verein für europäische Binnenschiffahrt und Wasserstraßen e.V.
Haus Rhein
Dammstraße 15-17
47119 Duisburg


Postfach:
Verein für europäische Binnenschiffahrt und Wasserstraßen e.V.
47118 Duisburg

Kontakt
Tel.: 0203/80006-27
Fax: 0203/80006-28
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!